Donnerstag, 23. März 2017
WSS Newsletter

Folge uns

Warum ein Schützenfest feiern, wenn man gleich zwei haben kann? Im Ortskern wird bei uns zeitgleich doppelt gefeiert: Altschermbeck und Schermbeck pflegen ihre eigenen Traditionen zum Kilianfest und locken damit regelmäßig im Juli viele Besucher an. Traditionell geht es beim Bürgerschützenfest im Ortsteil Gahlen zu. Hier wird noch mit der Armbrust geschossen.
 
Sich immer wieder neu zusammenfinden
In Schermbeck werden auch ständig neue Traditionen begründet: Kulinarisches gibt es an einem Juni-Wochenende, wenn es heißt Schermbeck genießen (Foto); Musik auf der gesamten Mittelstraße gibt es bei Mi in motion; die Aktion Bankgeflüster hält viele Überraschungen für Besucher bereit, Straßenfeste und Dämmerschoppen bringen die Menschen zusammen und das ausgeprägte gesellige Element im Schermbecker zu Tage.
 
Die Liebe zu den schönen Dingen
In der Adventszeit traben zur Schönen alten Weihnachtszeit Pferdehufe über die Mittelstraße. Viele Gruppen zeigen traditionelle Gewänder und locken Besucher mit duftenden Gerichten. Alte Handwerke leben für einen Tag wieder auf.
 
Kultur ist, wenn Menschen gestalten
Das ganze Jahr über pflegt die Schermbecker Kulturstiftung das kulturelle Leben im Ort und kümmert sich um die Erhaltung des historischen Erscheinungsbilds. Diese Aufgaben gelingen Hand in Hand mit dem Heimatmuseum Schermbeck, angesiedelt im ältesten Haus im Ortskern.
 
In unserem Veranstaltungskalender finden Sie eine Übersicht von Veranstaltungen in Schermbeck.
 

Wetter

Javascript error before this line