Donnerstag, 27. April 2017
WSS Newsletter

Folge uns

Gahlener Spinnerinnen und Schermbecker Gebäck auf der diesjährigen Touristik-Messe in Kalkar Empfehlung

geschrieben von  Mär 06, 2017
Wenn Sie am vergangenen Wochenende die Touristikmesse in Kalkar besucht haben, konnten Sie individuell gebackene Köstlichkeiten der Schermbecker Zuckerbäckerin genießen. Die Tourist-Information der Gemeinde war am 4. und 5.3.17 am Stand der Entwicklungsagentur Niederrhein / Kreis Wesel zu finden. Am Samstag haben die Spinnerinnen vom Heimatverein Gahlen Ihr Handwerk am Stand demonstriert. Viele Besucher haben sich hier erklären lassen, wie denn das Spinnrad funktioniert und ob die Socken der Deko denn auch aus dieser Wolle entstanden seien… Die Bocholter Kollegin hat sich gar ins Handwerk der Spinnerei einweisen lassen. Zu sehen gibt es die Spinnerinnen in diesem Jahr auch wieder beim Gahlener Schafsmarkt im August.

Erstmalig gab es die „Erlebniswelt Niederrhein“ als zusätzliche Darstellung der Orte vom Niederrhein. Durch die Beantwortung einiger Fragen konnte man Preise aus der Region gewinnen und sich einmal anders am Niederrhein bewegen. Als Exponat hatte die Tourist-Info aus Schermbeck ein Fahrrad und 2 Werbebanner ausgestellt. Radwandern ist bekanntlich am Niederrhein und im Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland besonders schön.

Druckfrisch waren die Imagebroschüre aus Schermbeck und weitere Infoflyer zu erhalten. Touristische Informationen fanden guten Absatz, Beratungsgespräche zu konkreten Programmpunkten und Veranstaltungen bestimmten das Tagesgeschehen an beiden Tagen. Schermbecker Kunstkalender und Bildbände fanden bei der Verlosung vor Ort neue Besitzer. Beim Quiz in der Erlebniswelt waren einige  Gastronomiegutscheine und natürlich auch Schermbeck-Gutscheine in der Lostrommel. Wir freuen uns auf unsere Gäste in Schermbeck.

Angebote aus der Region und der weiteren Umgebung aus dem Bereich Tourismus, Gesundheit, Camping und Freizeit lockten bei durchwachsenem Wetter viele Besucher auf die Messe. Getränke und Proben aus der Gastronomie der Region zeigten die kulinarische Vielfältigkeit des Niederrheins.
Kontakt: Tourist-Information im Gemeinde Schermbeck, Tel. 02853 910-202 oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.